Ärzte

Unsere augenärztliche Gemeinschaftspraxis wurde 1993 von Frau Dr. Helga Niehaus und Herrn Axel Grüber gegründet. Beide sind 2018 aus der Praxis ausgeschieden.

Dr. Kerstin Sander

Dr. Kerstin Sander

Frau Dr. Kerstin Sander hat ihre Facharztausbildung an der Universitäts-Augenklinik in Marburg unter Prof. Dr. P. Kroll und der Universitäts-Augenklinik in Gießen unter Prof. Dr. H. Kaufmann und Prof. Dr. K.W. Jacobi absolviert. In der Facharztausbildung lag der Schwerpunkt bei Netzhaut- und Glaskörpererkrankungen sowie in der Kinderophthalmologie.

Dr. Christina Schüller

Dr. Christina Schüller

Frau Dr. Christina Schüller absolvierte ihre Facharztweiterbildung in der Universitäts-Augenklinik Marburg unter Prof. Dr. Peter Kroll und Prof. Dr. Ilse Strempel sowie in der Augenärztliche Gemeinschaftspraxis Kirchhain unter H. Niehaus und A. Grüber.

Dr. Julia Koch

Dr. Julia Koch

Frau Dr. Julia Koch: Seit ihrer Facharztausbildung und anschließenden Tätigkeit als Oberärztin in der Augenklinik Herzog Carl Theodor in München bei Prof. Dr. K. Riedel und Prof. Dr. W. Heider ist sie auch operativ tätig und führt insbesondere Operationen des Grauen Stars, der Lider und der Bindehaut durch. Eine weitere berufliche Station war die Mitarbeit in einer großen operativen Augenarztpraxis in Braunschweig. Julia Koch ist Geschäftsführerin der Augentagesklinik innerhalb des OP-Zentrum-Schweckendiek.

Dr. Manuel Solbach

Dr. Manuel Solbach

Herr Dr. Manuel Corbinian Solbach promovierte im Anschluss an sein Medizinstudium an der Justus-Liebig-Universität Gießen im dortigen Labor für Molekulare Ophthalmologie über ein Thema zu genetischen Netzhauterkrankungen. Seine Facharztweiterbildung absolvierte er von 2012 bis 2016 an der Universitätsaugenklinik Gießen unter Leitung von Frau Prof. Dr. med. B. Lorenz und von 2016 bis 2018 in der Augenärztlichen Gemeinschaftspraxis Kirchhain.

Vorgehen bei Verdacht auf eine Coronavirusinfektion

Sehr verehrte Patientinnen und Patienten!

Im Falle von unklaren grippalen Symptomen kommen Sie bitte nicht in unsere Praxis, sondern kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt oder das bundesweite Corona Kompetenzzentrum unter
116 117

Die Corona-Hotline des Hessischen Sozialministerium erreichen Sie unter
0800 555 4 666

Die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes Marburg-Biedenkopf lautet
06421 405 444

Informationen für Reiserückkehrer

Patientinnen und Patienten, die aus ausgewiesenen Risikogebieten zurückkehren, bitten wir, sich vor dem Wahrnehmen eines Termins in unserer Praxis, beim Marburger Gesundheitsamt zu melden und das weitere Vorgehen zu besprechen.

Allgemeine Hinweise zum Besuch unserer Praxis

Aufgrund der derzeitig notwendigen Hygienemaßnahmen und um Sie und andere Patienten zu schützen, ist die Anzahl der Patientinnen und Patienten, die sich in unserer Praxis aufhalten dürfen, eingeschränkt. Es kann daher zu Wartezeiten auf dem Innenhof kommen. Wir sind sehr bemüht diese Wartezeiten möglichst kurz zu halten. Dennoch empfehlen wir, eine dem Wetter angepasste Kleidung zu tragen. Wir bitte um Ihr Verständnis.

Unsere Website nutzt nur funktionale Cookies, es sei denn, Sie laden Karten von Google Maps.
OK